Nächste Termine

14.10.2017: Übungsabend

 

 

 

Nächste Turniere

xx.xx.2017: Discofox

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besucher:

Latein-Tänze

Cha-Cha-Cha

Der Cha-Cha-Cha ist auf Kuba entstanden und daher ein bisschen exotisch. Er ist quietschfidel, klar profiliert und durchaus gesellschaftsfähig.



Jive

Es ist ein kraftvoller Tanz mit unverwechselbarem Rhythmus und wird in einer offenen Haltung mit lockeren Knien getanzt. Die Verwandschaft mit dem Rock'n Roll ist nicht zu übersehen.

 

Paso doble

Die Schritte sind den Bewegungen der Stierkämpfer mit ihrer Capa (das rote Tuch) nachempfunden. Für den Paso doble musste erst die entsprechende Musik geschrieben werden. Bei allen anderen Tänzen war zuerst die Musik da, für die dann die entsprechenden Tanzschritte entwickelt wurden.

 

Rumba

Was sich beim gekonnten ausdrucksvollen Tanz auf dem Parkett vollzieht, ist ein andauerndes Liebeswerben, deswegen nennt man auch die Rumba den "Tanz der Liebe".

 

Samba

In diesen Tanz steckt noch viel mehr, als der erste Eindruck auch nur vermuten lässt. Vom Bewegungsablauf her ist der Samba einer der schwierigsten, aber auch einer der reizvollsten lateinamerikanischen Tänze.