Nächste Termine

14.10.2017: Übungsabend

 

 

 

Nächste Turniere

xx.xx.2017: Discofox

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besucher:

Standardtanz

Michael und Britta Kolanowsky   - 04.11.2012

Und Ihre Erfolgsserie geht weiter!

Unser Turnierpaar, Michael und Britta Kolanowsky, hat am 04.11. die weite Reise nach Leonberg (Nähe Stuttgart) auf sich genommen, um bei den "Höfinger Tanzsporttagen" zu starten.

 

Der Weg hat sich gelohnt. Sie ertanzten in ihrer Klasse Senioren II C Standard von 26 Paaren einen hervorragenden 3. Platz. Durch diese gute Platzierung ertanzten sie sich die wenigen, noch fehlenden Punkte und schafften somit ihren Aufstieg in die Klasse Senioren II B Standard.

 

Diesen Aufstieg schafften sie innerhalb eines 3/4 Jahres.
Erst im Februar 2012 waren sie in die Senioren II C Standard-Klasse aufgestiegen. Michael und Britta nahmen in der C-Klasse an nur 17 Turnieren teil und erreichten immer die Endrunde. Dabei ertanzten sie 12 mal einen Treppchenplatz.

 

Der Verein freut sich mit ihnen und wünscht auch weiterhin viel Erfolg.

Neues aus dem Turniersport - 28.10.2012

Tanzturnierpaar Britta und Michael Kolanowsky weiter auf Erfolgskurs.

Trotz einiger gesundheitlicher Probleme hat sich unser Tunierpaar bei der "Offenen Duisburger Stadtmeisterschaft" am 28.10.2012 in den Räumen des Tanzsportclubs "Charleston" in der Senioren II C der Standardtänze einen guten 3. Platz ertanzen können.

Der TSC-Imperial gratuliert zu diesem Erfolg. Weiter so.

Aufstieg auf dem Parkett  -  Hohe Ziele     MW: 14.12.2013

Ehepaar Moser tanzt seit 2007 und träumt von Turnier in England

MH14122013.pdf
PDF-Dokument [209.3 KB]

 

Ehepaar Moser tanzt bei Landesmeisterschaft  

MW: 22.02.2014

MW_2014-02-22a.pdf
PDF-Dokument [195.8 KB]

 

Tanzpaar Moser steigt in die A-Klasse auf 

WAZ: 02.07.2015

WAZ_2015-07-02.pdf
PDF-Dokument [93.0 KB]

 

Aufs Treppchen getanzt, MW: 06.08.2016

MW_2016-08-06.pdf
PDF-Dokument [470.1 KB]

Discofox

Gelungene Premiere beim TSC – WAZ: 09.03.2012

Tanzsport 1. Imperial-Cup

Beim erstmals stattgefundenen Imperial-Cup des Tanz-Sport-Club Imperial starteten 38 Paare. Nach einer Sichtung von 19 Paaren entschieden sich die fünf Wertungsrichter, dass die Paare alle mehr als nur Anfängerkenntnisse vorweisen konnten und strichen die Anfängerklasse. In der Seniorenklasse ertanzten sich von 13 Paaren zwei vereinsinterne einen Platz in der Endrunde. Hier freuten sich Heidi Galla und Peter Kromp über den siebten Platz. Knapp darüber mit Platz sechs erreichten Rita und Uwe Romanski ihr anvisiertes Ziel. In der Hobbyklasse verbesserte sich das Ehepaar Romanski und belegte Rang fünf. Das Paar Angela Kaiser und Hans Mankewitz verfehlten nur knapp das Treppchen in der Hobbyklasse und holten für den Gastgeber Platz vier. In der höchsten Klasse ertanzten Sabrina und Tim Schneidsig den dritten Platz.

TSC Imperial feiert drei Erfolge beim Ruhrpottpokal – lokalkompass: 16.03.2014, WAZ: 25.03.2014

LokalKompass_2014-03-16.pdf
PDF-Dokument [76.9 KB]
WAZ_2014-03-25.pdf
PDF-Dokument [338.0 KB]

Erfolgreicher Start für die Discofoxler nach der Sommerpause, 06.09.2014

Die drei Turnierpaare konnte ihre Trainingserfolge sowohl bei dem Deutschlandcup in Köln sowie bei dem NRW-Cup in Lüdenscheid abrufen. Alle drei Paare schafften den Aufstieg in die nächste Startklasse. Das Tanzpaar Andrea Sander/André Paschertz konnten in der neuen Klasse der Hauptgruppe II A durch eine souveräne Leistung den Siegerpokal gewinnen. Marie-Luise Planert und Christopher Mettken bewiesen bei dem guten Starterfeld in der Hauptgruppe I B Nervenstärke und sicherten sich durch ihr tänzerisches Niveau den 2. Platz. Sabrina und Tim Schneidsig haben auf dem Turnier die restlichen Punkte zum Aufstieg eingefahren und starten somit auf dem nächsten Turnier in der höchsten Startklasse Deutschlands. Am 20.09. werden die Paare ein "Heimspiel" haben, da sie das nächste Turnier in der Mülheimer Stadthalle tanzen werden.

WAZ_2014-09-16.pdf
PDF-Dokument [252.4 KB]

Erfolge für den TSC Imperial in der Heimatstadt, 20.09.2014

Am vergangengen Samstag fanden die German Masters in der Mülheimer Stadthalle statt. Dieses überregionale Turnier lockte 148 Discofoxtänzer aus ganz Deutschland nach Mülheim, da es die letzte Chance darstellte, sich für die Deutsche Meisternschaft zu qualifizieren.

Das Mülheimer Vereinsleben wurde repräsentiert durch den Tanz-Sport-Club Imperial, der mit zwei Paaren an den Start ging.

In der Hauptgruppe I B starteten Marie-Luise Planert und Christopher Mettken. Sie hatten 13 Mitbewerberpaare in ihrer Klasse und setzen sich zu Beginn des Turnieres bereits erfolgreich durch. Ohne die Hoffnungsrunde tanzen zu müssen, konnten sie die Zwischenrunden tanzen und den Einzug in die Endrunde feiern. Hier mussten sie gegen die besten sieben Paare antreten und verpassten nur knapp das Treppchen, in dem sie sich den vierten Platz sicherten.

Das zweite Paar des Vereins, Sabrina und Tim Schneidsig, tanzte erstmals in der S-Klasse der Hauptgruppe I mit. Diese ist die führende Klasse Deutschlands. Die Beiden tanzten gegen sechs weitere Paare und konnten während der Endrunde ihre Slow- und Quickdarbietung zeigen. Die Besonderheit an dieser Klasse ist, dass die Paare eine eigens entwickelte Show tanzen. Hier wählten Sabrina und Tim ein sehr emotionales Thema und rührten die Zuschauer durch ihren Tanz zu Tränen. Schlussendlich konnten sie bei ihrem Debüt den vierten Platz und damit auch noch das Ticket zur Deutsche Meisterschaft erzielen.

WAZ_2014-09-24.pdf
PDF-Dokument [533.7 KB]

Tänzerischer Erfolg auf ganzer Linie, MW: 25.02.2015

MW_2015-02-25.pdf
PDF-Dokument [485.6 KB]

Discofox-Paare tanzten aufs Treppchen, WAZ: 19.03.2015

WAZ_2015-03-19.pdf
PDF-Dokument [338.1 KB]

Mülheimer tanzen bei der WM, MW: 04.11.2015

MH_2015-11-04.pdf
PDF-Dokument [440.9 KB]
MH_2015-11-04a.pdf
PDF-Dokument [770.4 KB]